Unsere Trainer

Wir Trainer und Trainerin freuen uns, allen Schülern unsere Erfahrung und Begeisterung für Aikido weiter zu geben und sie auf dem spannenden Aikido Weg zu begleiten.

Roger Meyer

Schulleiter, Erwachsenen- und Kindertrainer

Seit 1980 praktiziere ich Aikido. Meine bevorzugten Aikido Meister sind Stéphane Benedetti, Tiki Shewan und Daniel Leclerc von Mutokukai Europe. Bis 2010 war mein Aikido auf den japanischen Meister Nobuyoshi Tamura (†) ausgerichtet, langjähriger Schüler des Aikido-Begründers Morihei Ueshiba. Weitere Lehrer sind die Meister Yoshimitsu Yamada, Hiroshi Tada und Henri Avril. Regelmässig besuche ich im In- und Ausland Weiterbildungslehrgänge.

Die Schule Aikido Meilen leite ich seit 1996 und die Schule Aikido Rapperswil-Jona seit 2005. Zusätzlich führe ich die Schule für Qi Gong in Meilen und Stäfa.

Beat Dietschweiler

Erwachsenentrainer

Fasziniert durch die harmonischen Bewegungen begann ich im Jahre 1998 mit meinem Aikido Weg bei Roger Meyer im Aikido Meilen. An Wochenlehrgängen im In- und Ausland lernte ich Aikido mit all seinen Facetten kennen. So wurde ich geprägt durch die Meister N. Tamura 8. Dan, Y. Yamada 8. Dan, Stephan Benedetti 7. Dan und Tiki Shewan 6. Dan.

Yoshimitsu Yamada Shihan, selbst ehemaliger Schüler des Aikido Begründers Morihei Ueshiba, beeindruckte mich sehr. Er begleitet und prägt mich seit 2001. Seine Eleganz und Effzienz in den Bewegungen sowie sein sympathisches und freundliches Wesen faszinieren und motivieren mich immer wieder. 2016 absolvierte ich meinen 3. Dan bei ihm.

Klaus Egli

Erwachsenentrainer

Mit Aikido habe ich 2001 im Dojo Meilen angefangen und trainiere seither intensiv. Es bereitet mir viel Spass und ich freue mich auf jedes Training.

Seit 2008 leite ich die Freitagslektion für Erwachsene in Rapperswil-Jona, seit 2017 gemeinsam mit Peter Leuzinger.

Peter Leuzinger

Erwachsenentrainer

Als Teenager wurde ich magisch von den fernöstlichen Kampfkünsten angezogen. Ich begann mit dem Jiu Jitsu Training und beobachtete im Dojo nebenan die wunderschönen und effektiven Bewegungen des Aikido. Erst Jahre später begann ich mit dem Training im Aikido Rapperswil-Jona. Bei Yamada Sensei, bei dem ich regelmässig einwöchige Lehrgänge besuche, gefallen mir vor allem seine grossen und klaren Bewegungen. Während meinem Aufenthalt in Japan trainierte ich intensiv im Aikido Headquarter.

Seit 2017 leite ich die Freitagslektion für Erwachsene in Rapperswil-Jona gemeinsam mit Klaus Egli.

Cornelia Stalder

Kindertrainerin

Seit 2012 trainiere ich Aikido und somit die Perfektion, Konzentration und den Respekt, den diese Sportart mit sich bringt. Durch das Training von genauen Bewegungen in Kombination mit den geistigen Anforderungen kann ich meinen Alltag ausblenden. Jedes Mal gehe ich mit frischer Energie und Elan aus dem Dojo. Nebst Meister Tamura lasse ich mich immer wieder von den Meistern Yamada, Henri Avril oder auch Sugano aus Australien inspirieren.

Seit Sommer 2017 leite ich die jungen Aikidokas von 7 bis 11 Jahren in Meilen.

Christoph Iseli

Kindertrainer

Aikido habe ich 2006 bei Roger Meyer im Aikido Rapperswil-Jona entdeckt, nachdem ich mich auf die Suche nach einer sanfteren Kampfkunst als den «schlagenden» Kampfkünsten gemacht habe. Mir gefällt das Zusammenspiel von Körper und Geist, das für die Aikidotechniken benötigt wird. Die Idee, keine Schläge zu verwenden, sondern den Gegner mit möglichst sanften Defensivtechniken zur Aufgabe der Aggression zu bewegen, entspricht sehr meinem Wesen.

Seit 2012 leite ich das Kindertraining am Freitag in Rapperswil-Jona.

Micha Knaus

Erwachsenentrainer

Aikido begleitet mich seit 1990 und die Faszination dafür hat mich nie losgelassen. Die Philosophie, Aggression nicht mit Gegenaggression zu beantworten, hat eine grössere Gültigkeit weit über den Trainingsraum hinaus. Die Bewegungen des Aikido finde ich sehr elegant. Die Dynamik, die dabei entsteht, ist immer wieder erstaunlich. Seit 2013 unterrichte ich erwachsene Aikidokas.

Scroll Up